Luftwirbel traveling... to Pyrenees

Reisetagebuch

Camargue - Pyrenäen oriental

Pyrenees oriental

 

Dienstag 11.09.2018

 

110 Kilometer:

Lac les Bouillouse, Olette

Guten Morgen blauer Himmel und Sonnenschein.
Das nasse Gras glitzert.

Wir haben wunderbar geschlafen und sind uns einig: dass war die beste Nacht.

 

Lag es am grossen Bier? Dem leckeren Weisswein? Am experimentellen Fondue? Am Untergrund, der grasgrün-saftiger Wiese? Oder an der kühlen Luft? Wie auch immer, die Luft ist frisch und die Sonne wärmt den Rücken.

 

Martin kocht uns ein Rührei zum Frühstück.

Einer der Tipps von unserem katalanischen Nachbarn aus Saint Marie Plage ist der Stausee Lac les Bouillouse. Beim See soll es einen grossen Parkplatz geben. Lac les Bouillouse liegt nur knapp 25 Kilometer von hier entfernt.


Seit der letzten Tour, die Küste südwärts fühle ich mich fit und möchte gerne mal selber fahren. Aber nicht zu weit oder schon gar keine anspruchsvollen Serpentinen, wo es mir noch schwindlig werden könnte. Die Strecke zum Lac les Bouillouse scheint ideal. Wanderschuhe und Picknick kommen mit.

 

Gegen 11 Uhr fahren wir los.

Es fährt sich gut. Die Strecke ist einfach.

Am See angekommen sind wir sprachlos. Alles voller Autos. Wir sind ausserhalb der Urlaubszeit und es ist Dienstag. Warum hat es hier so viele Leute? Wie kann das sein? Oder anders gefragt, was hier an einem schönen Wochenende wohl los sein muss.

Sogar bis nach weit hinten, dem Wanderweg entlang, sind Autos abgestellt. Ne, hier zwischen dem ganzen Volk zu wandern, darauf haben wir keine Lust. Einmal über die Staumauer, das Blau des Wassers ist Phänomenal.